Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Wurzel­behandlung

So erhalten wir Ihre natürliche Zahnsubstanz –
trotz Entzündung


Wurzelbehandlungen sind vor allem bei entzündeten oder abgestorbenen Zahnnerven vonnöten, die oft mit beträchtlichen Schmerzen einhergehen können. Im Falle einer Entzündung eröffnen wir in Ihrer Zahnarztpraxis Frankfurt Niederrad-Bürostadt den Zahn, um das betroffene Gewebe zu entfernen und anschließend Zahn und Wurzelkanäle umfassend zu reinigen. Dabei werden die für die Entzündung verantwortlichen Bakterien nachhaltig entfernt. Im Anschluss werden die Wurzelkanäle gefüllt und der Zahn versiegelt, um eine erneute bakterielle Infektion zu verhindern. So kann Ihr natürlicher Zahn oft über viele hinweg Jahre erhalten werden.

Bisweilen dient eine Wurzelbehandlung aber auch zur Verankerung eines Stifts, der eine Krone oder einen Brückenpfeiler tragen soll, um eine stabile Grundlage für hochwertigen Zahnersatz zu bilden.

Dank unserer langjährigen Expertise und unserer schonenden Behandlungsmethoden sorgen die Spezialisten Ihres Zahnarzt Frankfurt Dr. Baumstark & Kollegen dafür, dass Sie nach Ihrer Wurzelbehandlung unsere Praxis mit dem positiven Gefühl verlassen, auch in dieser schwierigen Situation effektiv etwas zum Erhalt Ihrer natürlichen Zähne getan zu haben.